March 21, 2014 0

transcomp – Anleitung für einen PC ohne ICs

By in Computerarchitektur, Hardware, Projektmanagement, transcomp

Im Jahr 2008 habe ich begonnen, einen Computer zu entwerfen. Ich gab dem Projekt den Namen transcomp. Das Interessante am transcomp sollte sein, dass er gänzlich ohne Integrierte Schaltkreise (ICs) auskommen sollte.
Wie ich im Artikel transcomp – der Comupter ohne Chips genauer beschrieben habe, habe ich das Projekt (leider) aus zeitlichen und persönlichen Gründen aufgegeben.
Vor kurzem reifte in mir dann der Entschluss wenigstens meine Unterlagen hier auf meinem Blog zur Verfügung zu stellen auf das interessierte Tüftler Inspiration und Starthilfe erhalten. Read the rest of this entry »

February 17, 2014 0

transcomp – der Computer ohne Chips

By in Betriebsysteme, Computerarchitektur, Hardware, transcomp

Im Jahr 2008 hatte ich mit einem ehrgeizigen Projekt begonnen. Es erhielt von mir den Entwicklungsnamen transcomp und es ging dabei um die Entwicklung eines 8-Bit-Computers “from scratch”.
Das Interessante an diesem Computer sollte sein, dass er gänzlich ohne Integrierte Schaltkreise, also Chips auskommen sollte. Stattdessen sollten die Logik und der Speicher aus Transistoren aufgebaut sein – daher auch der Name transcomp alsKurzform von Transistor Computer. Read the rest of this entry »

January 25, 2014 0

Sonderausstellung: Konrad Zuses Z1 in Berlin

By in Computerarchitektur

Konrad Zuses Z1 in Berlin

Aus geschäftlichen Gründen war ich die Tage wieder in Berlin. Es gab viel Arbeit und wenig Schlaf. Umso erholsamer war es, den Aufenthalt um das sich anschließende Wochenende zu verlängern und einfach mal frei zu machen.
Ich hatte schon vor einiger Zeit mitbekommen, dass im Deutschen Technikmuseum eine Sonderausstellung zu Konrad Zuse und den Anfangstagen des Computers installiert war. Diese galt es nun in Augenschein zu nehmen. Read the rest of this entry »

Tags:

July 7, 2013 0

Google is not working correctly – yet nobody seems to care!

By in SEO

I discovered a while back, that google seems to be (partially) broken.

If I perfom a google-search, I’ll get the following SERP (serach engine result page) as expected:

Read the rest of this entry »

September 28, 2012 0

Einflussnahme zwischen Programmiersprachen

By in Programmieren

Man muss kein Programmier-Gott sein um ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Programmiersprachen zu entdecken. Hierdran sind nicht zuletzt die verschiedenen Programmparadigmen und Designpattern (wie z.B. dieObjekt-Orientierte- oder die Funktionale Programmierung) schuld. Auch stößt man in der Coder-Community oft auf Kommentare à la “das hat sich die Programmiersprache X von der Sprache Z abegeschaut”.
Doch wie genau haben in der Vergangenheit Programmiersprachen Einfluss auf die (Neu-)Entwicklung andere Programmiersprachen genommen? Read the rest of this entry »

September 2, 2012 0

Qualität von Software

By in Programmieren, Projektmanagement

Als Anwender lässt man sich schnell zu einem eindimensionalen Urteil über die Qualität einer Software hinreißen: Ein Programm oder eine App ist entweder “gut” oder “schlecht”. Lässt man einmal den Image-Aspekt bei Seite (Es scheint gradezu zum guten Ton zu gehören, sich über MS Office aufzuregen und es zu verdammen), so bleibt im Kern die Frage: Was macht eine Software zu einem guten bzw. schlechten Produkt.
Aus Entwicklersicht stellt sich die selbe Frage aus einer anderen Perspektive: Wie kann ich (konkret) die Qualität meiner Software verbessern.

Read the rest of this entry »

August 19, 2012 0

Meine Alte Schülerzeitung

By in Meine Projekte

Ich habe mich was die Themenwahl dieses Blogs anbelangt dem Thema Softwareentwicklung und Programmieren verschrieben, da es zur Zeit einen wichtigen Teil meines Lebens ausmacht. Das das nicht immer so war, bedarf keiner weiteren Erklärung: Auch ich war mal ein Kind. Und als Kind hat man andere Interessen.
In meiner Grundschulzeit hatte ich eine kleine Zeitung, die sich hauptsächlich mit Umwelt-Themen beschäftigte. Neulich viel mir beim Durchstöbern alter Erinnerungsstücke eine alte Ausgabe in die Hände. Meine Freude steigerte sich weiter, als ich folgense Anzeige “in eigener Sache” darin fand: Read the rest of this entry »

July 21, 2012 0

Neurolinguistisches Programmieren

By in Uncategorized

Ich bin neulich auf ein Thema aufmerksam geworden, dass ich hier nun gerne vorstellen möchte. Es handelt sich dabei um das sogenannte Neurolinguistisches Programmieren (kurz: NLP). Was hat denn ein Thema der Psychologie auf diesem Blog zu suchen – mag der ein oder andere sich fragen. Ganz einfach: Der Alltag eines Softwareentwicklers ist von Kommunikation geprägt: Features müssen besprochen, Tests erklärt und Anwendungen beschrieben werden. Und hier kann die Neurolinguistische Programmierung ins Spiel kommen.
Worum es dabei geht möchte ich im volgenden Beitrag erörtern. Da ich mich noch nicht all zu lange mit dem Thema beschäftige kann es durchaus vorkommen, dass ich etwas falsch verstanden habe. In diesem Fall bitte mir einfach einen Kommentar hinterlassen.

Read the rest of this entry »

July 6, 2012 0

99 problems, but the batch ain’t one!

By in Fun

99 problems, but the batch ain't one!Aus der Sparte Selbstironie für alle Informatiker und sonstige Nerds da draussen kommt diese Illustration eines fiktiven Magazins.
Der Hintergrund ist, eine sehr humorvolle Werbekampagne des Lürzer’s Archive Magazins. Es geht darum, seine Ausgabe vor den langen Fingern der Kollegen darurch zu schützen, dass man einen möglichst unattraktiven Umschlag um dieses wickelt.

Read the rest of this entry »

July 3, 2012 0

Programmiersprachen Trends 2012

By in C#, Funktional programmieren, JAVA, JavaScript, Objektorientiert Programmieren, PHP, VB.NET
dataists-020711
Uploaded with Skitch!

Als Programmierer hat man so seine Vorzüge, was die “Waffe der Wahl” im Kampf gegen Pflichtenhefte und Bugtracker ist. Die Rede ist natürlich von der bevorzugten Programmiersprache.
Neben den eigenen Vorlieben und die generelle Eignung für eine bestimmte Aufgabe (z.B. Client-seitige Ausführung im Browser) spielt die Lebendigkeit einer Sprache entscheidene Rolle. Read the rest of this entry »