July 6, 2012 0

99 problems, but the batch ain’t one!

By in Fun

99 problems, but the batch ain't one!Aus der Sparte Selbstironie für alle Informatiker und sonstige Nerds da draussen kommt diese Illustration eines fiktiven Magazins.
Der Hintergrund ist, eine sehr humorvolle Werbekampagne des Lürzer’s Archive Magazins. Es geht darum, seine Ausgabe vor den langen Fingern der Kollegen darurch zu schützen, dass man einen möglichst unattraktiven Umschlag um dieses wickelt.

Umgesetzt wurde die Kampagne von Leo Burnett/Arc London, Mark Denton von Coy! Communications und Fern Beresford.
Eine super Idee! Hab mich fast weggeworfen vor Lachen, da ich tatsächlich grade meinen Kopf tief in einer Debugging-Session stecken hatte :)

Aufmerksam geworden bin ich auf die Kampagne durch diesen Blogpost – unbedingt mal auschecken!

99 problems, but the batch ain't one!

Bild: © Lürzer’s Archive Magazins, Leo Burnett/Arc London, Mark Denton Coy! Communications, Fern Beresford

Leave a Reply